Konzertreisen

Die Konzertreisen zählen schon seit kurz nach der Gründung des Wiesbadener Knabenchors zu den festen Terminen im Chorleben. Sie führten ihn in viele Länder Europas und - auf Einladung des Goethe-Instituts - auch schon nach Malaysia und Australien.

Wo immer die Reise hinführte, vermittelte der Knabenchor deutsche Gesangskultur und trug zur Völkerverständigung bei. Häufig in Gastfamilien untergebracht, konnte das besuchte Land mit seinen kulturellen Eigenheiten und den Menschen viel unmittelbarer kennen gelernt werden als jede touristische Veranstaltung es je ermöglichen könnte. Wo die sprachliche Verständigung oft mühsam war, sei es nun in Bulgarien, Italien, Spanien, Schweden oder Litauen, da stellte die universale Sprache der Musik den Kontakt zu den Menschen her.

Der Wiesbadener Knabenchor beim Check-in am Flughafen Kaunas (Litauen)
Der Wiesbadener Knabenchor beim Check-in am Flughafen Kaunas (Litauen)

Übersicht über die Konzertreisen der vergangenen Jahre

2015 - Konzertreisen nach Kroatien und Belgien

2014 - Konzertreise nach Schweden

2013 - Konzertreise nach Sachsen (Dresden und Freiberg)

2012 - Konzertreise nach Litauen
2011 - Konzertreise nach Polen, die Slowakei und Österreich
2009 - Konzertreise nach Berlin und Frankfurt/Oder
2008 - Konzertreise nach Belgien und in die Niederlande
2007 - Konzertreise nach Litauen
2005 - Konzertreise nach Norddeutschland und Dänemark
2004 - Konzertreise nach Bulgarien
2003 - Konzertreise in die Schweiz und nach Frankreich
2002 - Konzertreise nach Ostdeutschland und Polen
2001 - Konzertreise in die Schweiz und Italien

Kulturpreisträger 2013 der Landeshauptstadt Wiesbaden