Das wird wieder ein Fest: Weihnachtsoratorium-Singalong [Update]

Am 27. Dezember bietet der Wiesbadener Knabenchor wieder die Möglichkeit, die Kantaten 1 bis 3 vom berühmten Weihnachtsoratorium Johann Sebastian Bachs mitzusingen. Dieses Jahr erstmals in der Ringkirche.


Ab 19.30 Uhr ist jede/r einzelne Besucher/in Teil eines Singalong-Chores. Unter der Leitung des Dirigenten Danilo Tepša dürfen alle gemeinsam Chöre, Choräle und Arien begleitet von den Sängern Marina Russmann (Sopran), Jud Perry (Altus), Jonas Boy (Tenor), Johannes Hill (Bass) und dem Glob`Arte Orchester singen.

Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist die Eintrittskarte (12 €; an der Abendkasse erhältlich), ein Klavierauszug des Weihnachtsoratoriums und die Beachtung der 10 Gebote des Singalongs, die Sie hier finden.

Update zum 31.12.2014:

Im Wiesbadener Kurier ist ein Bericht zum diesjährigen Singalong erschienen, bei dem Tenor Christian Rathgeber kurzfristig für den erkrankten Jonas Boy einsprang:

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Hans-Joachim Lustig (Montag, 22 Dezember 2014 22:28)

    Die Chorknaben Uetersen wünschen Euch viel Freude dabei!

  • #2

    Wiesbadener Knabenchor (Dienstag, 23 Dezember 2014 15:00)

    Vielen Dank, Kollegen! Wir wünschen im Gegenzug ein tolles Jubiläumsjahr 2015 - viel Spaß und Freude zum 50.!

  • #3

    Prof. Eberhard Volk (Donnerstag, 25 Dezember 2014 02:06)

    Alles Gute für dieses schöne Projekt!

  • #4

    Chorsänger (Samstag, 27 Dezember 2014 00:42)

    Viel Spaß euch allen heute Abend

Kulturpreisträger 2013 der Landeshauptstadt Wiesbaden