Konzertausblick zum Saisonstart

Das neue Chorjahr hat mit dem Sommerfest begonnen, bei dem der Konzertchor unter Leitung und Moderation von Roman Twardy einen musikalischen Ausblick auf die bevorstehenden Konzerte gab.

Hier eine Übersicht, die Termindetails gibt's unter Termine:

 

Ende September präsentiert der Chor ein neues Programm, bestehend aus
Mozarts Missa brevis in D (KV 194), der Telemann-Kantate Jesu, meine Freude und den Lamentations of Jeremiah von Thomas Tallis, das auszugsweise im Rahmen des Wiesbadener Stadtfests in der Marktkirche und komplett mit Orchester und Solisten am Sonntag, 30. September in der Kiedricher St. Valentinus Basilika präsentiert wird.

Am 15. Oktober werden weltberühmte Gäste begrüßt: Trinity Boys Choir NINE kommt für ein Begegnungskonzert in die Bergkirche. Die Sänger sind regelmäßiger Gast bei den „Proms“-Konzerten der BBC in der Royal Albert Hall und treten solistisch in den Konzert- und Opernhäusern in Mailand, Paris und London Seite an Seite mit musikalischen Weltstars wie Sir John Eliot Gardiner und dessen Monteverdi Choir auf.

In der Adventszeit ist der Knabenchor u.a. am Samstag, 1. Dezember in der ev. Kirche Wiesbaden-Kloppenheim und am 2. Advent in St. Bonifatius zu hören.

Eröffnet wurde das Sommerfest vom Bläserkreis unter Leitung von Frederic Panitz. Anschließend trat der Vorchor letztmalig unter Leitung von Katrin Engel auf. Ihr wurde mit langanhaltendem Applaus von den Sängern und Mitgliedern für die fast fünfjährige Arbeit als Chorleiterassistentin gedankt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kulturpreisträger 2013 der Landeshauptstadt Wiesbaden