Knabenchor lädt zum Neujahrsempfang in die Ringkirche

Am Sonntag, 27. Januar feiert der Wiesbadener Knabenchor seinen Neujahrsempfang in der Ringkirche. Nach einem feierlichen Gottesdienst um 10.00 Uhr werden der Kulturdezernent Axel Imholz und der Dekan Dr. Martin Mencke im anschließenden Festakt ab 11.15 Uhr Grußworte sprechen.

Alle Ensembles des Wiesbadener Knabenchores sind während der beiden Veranstaltungen zu hören und singen geistliche Musik von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Ola Gjeilo und Heiteres von Alwin Schronen und dem Wiesbadener Komponisten Franz Abt. Der Chor stellt den Besuchern sein Jahresprogramm 2019 vor und verleiht den neu aufgenommenen Sängern eine silberne Chornadel. Dem Festakt schließt sich dann zum Ausklang ein Umtrunk an.

Gedenktafel am Gemeindehaus der Ringkirche
Gedenktafel am Gemeindehaus der Ringkirche

Die Ringkirche war 1960 Gründungsort des Chores. Heute umfasst er vier Ensembles, die alle am 27. Januar mitwirken:

  • Konzertchor, Leitung: Roman Twardy
  • Choralchor, Leitung: Johannes Püschel
  • Vorchor, Leitung: Arnulf Reinhardt
  • Bläserkreis, Leitung: Frederic Panitz

 

Der Gottesdienst wird gestaltet von den Pfarrern Ralf Gmelin und Roland Falk sowie Organist Hans Kielblock.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kulturpreisträger 2013 der Landeshauptstadt Wiesbaden